FXSmartTrades

Langfristig lukratives Copytrading mit FXSmartTrades!

Vergiss all die Kopfschmerzen und das Geld verbrennen mit eigenem Trading.
Wechsel jetzt zum Copytrading von FXSmartTrades!

Fakten über Copytrading

Ø Rendite am Tag

0,5 – 1 %

Investoren: 765 (stand 15.06.23)

Aktiv seit: 16.05.2021

Profit gesamt: 664%

Stop Loss: 1-2% für jedes Währungspaar

Broker: PU Prime

Systeme: Algorithmen + manuelle

Überwachung Märkte: AUD, EUR, USD, CAD, NZD, DAX40, SP500

Trading Plattform: MetaTrader 4

Mindesteinzahlung: ab 500€ Kontotyp: Standard oder PAMM

Provision: 25%

Angebote von FXSmartTrades

Eine höhere Einlage führt zu einer höheren Verzinsung und einem dementsprechend schneller greifenden Zinseszins Effekt.
Hier kannst du die Vorteile der verschiedenen Pakete nochmal im Detail sehen:

STANDARD KONTO

499 Mindesteinzahlung
5-6% durschnittliche Rendite im Monat
Übernahme der PropFund Challenge
Zugang zum Inner Circle (VIP Gruppe)
Ausführlicher Videokurs zum erlernen von Trading
ICOs und Cointipps
Videokurs zum erlernen von Marktanalysen
Signalchannel mit Forex Signalen
Cryptomasterclass

PRIME PAMM KONTO

999 Mindesteinzahlung
10-12% durschnittliche Rendite im Monat
Übernahme der PropFund Challenge
Zugang zum Inner Circle (VIP Gruppe)
Ausführlicher Videokurs zum erlernen von Trading
ICOs und Cointipps
Videokurs zum erlernen von Marktanalysen
Signalchannel mit Forex Signalen
Cryptomasterclass
Beliebt

ECN PAMM KONTO

1999 Mindesteinzahlung
12-16% durschnittliche Rendite im Monat
Übernahme der PropFund Challenge
Zugang zum Inner Circle (VIP Gruppe)
Ausführlicher Videokurs zum erlernen von Trading
ICOs und Cointipps
Videokurs zum erlernen von Marktanalysen
Signalchannel mit Forex Signalen
Cryptomasterclass

Du hast noch Fragen oder benötigst Hilfe bei der Einrichtung?

Über den Telegram Chat ist unser FXSmartTrades Support 24/7 für dich da.

24/7 Support via Telegram Chat

Feedback der Investoren

4,77 von 5 Sterne auf Proven Expert

PU PRIME

Für viele Kunden ist es sehr wichtig, dass sie einen Broker ihres Vertrauen nutzen können, bei dem sie wissen, dass ihr Geld dort sicher aufgehoben ist. Und genau deswegen nutzen wir Pacific Union.

Warum Pacific Union?

Bei Auszahlung ist das Geld nach 2 Werktagen auf dem Konto
Zuverlässiger Support und schnelle Antwortzeiten
 Über 200.000 Kunden auf der ganzen Welt
 Lizensierter A-Book Broker mit Sitz in Australien

Starte jetzt kostenlos mit dem Copytrading von FXSmartTrades

In 5 einfachen Schritten kostenlos starten!

Schritt 1

Wunscheinzahlung auswählen

Schritt 2

Registrierung bei PU Prime

Schritt 3

Konto anlegen

Schritt 4

Konto an FXSmartTrades koppeln

Schritt 5

Profite überwachen

Du hast noch Fragen oder benötigst Hilfe bei der Einrichtung?

Über den Telegram Chat ist unser Support 24/7 für dich da.

FAQ

FXSmartTrades zu nutzen ist kostenlos. Wir nehmen uns ausschliesslich ein viertel der Gewinne, die wir für dich erwirtschaften. So verdienen wir also nur, wenn du auch verdienst und musst nicht in Vorleistung treten, ohne die Sicherheit zu haben, auch wirkliche Profite zu machen

Wir haben zwei Modelle. Das Basic Modell und das VIP Modell. Das Basic Modell ist eher für kleinere Investoren mit einer Einlage zwischen 500-999€ gedacht. Die Renditen sind etwas niedriger, das Riskmanagement ist etwas schlechter und es gibt auch keine VIP Gruppen/ Videomodule. Dort bekommt man nur den basic Algorithmus und kann auch bei unserem PropFund Projekt mitmachen (Wir übernehmen dann zum Beispiel die FTMO für eine Gewinnbeteiligung unserer Kunden) Mit dem VIP Algorithmus wollen wir natürlich auch größere Investoren anziehen. Dort ist die Mindesteinlage 1000€ Wir setzen sehr auf eine langfristige Kundenbindung, Denn wir profitieren über Gewinnbeteiligung und je mehr Rendite wir für den Kunden erwirtschaften, desto mehr verdienen wir auch. Meistens fangen die Kunden mit 1000€-5000€ an und wollen die Systeme erstmal eine Zeit lang ausprobieren, bevor sie dann mehr einzahlen.

Copytrading ist eine Methode im Finanzbereich, bei der du die Trades anderer Trader oder aber auch von Algorithmen kopieren kannst. Anstatt selbst Handel zu betreiben, lehnst du dich einfach zurück und schaust dabei zu, wie jemand anderes für dich deine Renditen einfährt Dies ermöglicht es dir, von unserer Expertise und unseren Systemen zu profitieren ohne selbst zum Experten werden zu müssen

Dadurch, dass wir im Markt sehr gut vernetzt sind, haben wir Partnerschaften mit mehreren regulierten Brokern. Wir arbeiten unter anderem mit Axi, Vantage und PuPrime zusammen.

Eine propfund challenge im Forex-Trading bezieht sich auf einen Wettbewerb, bei dem Trader die Chance haben, ein finanziertes Handelskonto von einem Proprietary Trading Unternehmen zu erhalten. Die Trader müssen bestimmte Kriterien erfüllen und können bei erfolgreichem Abschluss einen Teil der erzielten Gewinne behalten. Es ist wichtig, die Bedingungen sorgfältig zu prüfen, da sie von Firma zu Firma variieren können.

PAMM steht für "Percentage Allocation Management Module" und ist ein Investment-Modell im Forex-Trading. Es ermöglicht einem Trader, auch als Manager bezeichnet, die Verwaltung von Kapital mehrerer Anleger in einem einzigen Handelskonto. Dabei wird das Kapital der Investoren in Anteile unterteilt, und die Gewinne oder Verluste werden entsprechend den Anteilen aufgeteilt.

Im PAMM-Modell können Investoren ihr Geld mit einem erfahrenen Trader verbinden, der das Kapital im Forex-Markt handelt. Der Trader erhält eine Vergütung in Form einer Gewinnbeteiligung, die in der Regel einen prozentualen Anteil der erzielten Gewinne ausmacht. Die Investoren profitieren potenziell von den Handelsfähigkeiten des Traders, ohne selbst aktiv handeln zu müssen.

Das PAMM-System bietet Transparenz, da Investoren die Handelsaktivitäten des Traders verfolgen können. Es ermöglicht auch eine automatische Verteilung der Gewinne und Verluste entsprechend den Anteilen der Investoren. Die Investoren haben in der Regel die Möglichkeit, ihre Gelder zu- oder abzuziehen, je nach den Regeln des PAMM-Anbieters.

Man muss ganz klar sagen, dass Trading genauso wie alle anderen Investments immer mit einem Risiko auf Verlust verbunden ist. Dadurch, dass wir mit einem Stop Loss von 1-2% pro Sequenz arbeiten, sind höhere Verlust Tage sehr unwahrscheinlich. Wir diversifizieren auf verschiedene Währungspaare in verschiedenen Sequenzen, das bedeutet, selbst wenn mal ein Währungspaar sehr volatil ist und in den Stop Loss läuft, müssen die anderen Währungspaare nicht zwangsläufig davon betroffen sein. Das Risiko auf Totalverlust ist sehr gering, aber dennoch da.

Ein "Stop Loss" im Forex-Trading ist ein vordefinierter Auftrag, der automatisch eine offene Position schließt, wenn der Markt einen bestimmten Preis erreicht. Es dient dazu, potenzielle Verluste zu begrenzen und das Risikomanagement zu unterstützen.

Ein Drawdow bezieht sich auf den Rückgang oder Verlust des Kapitals in einem Handelskonto von einem Höchststand bis zum Tiefststand. Es ist ein Maß für den prozentualen Verlust im Vergleich zum bisherigen Höchststand des Kontos. Ein Drawdown zeigt somit an, wie viel Kapital verloren wurde, bevor es sich wieder erholt oder neue Höchststände erreicht. Ein geringerer Drawdown deutet auf eine stabilere Handelsstrategie hin, während ein höherer Drawdown auf größere Verluste und höheres Risiko hinweisen kann.